Selbstfahrer Safaris - 8 Tage Kaokaveld Erweiterung Modul für Namibia's Norden Selbstfahrer Safari

 

  • Selbstfahrer Reiseplan
  • Preise
  • Druckunterlagen
  • Fotogallerie

8 Tage Kaokaveld Erweiterung Modul für Namibia's Norden Selbstfahrer Safari


Selbstfahrer - Programm
Kaokoveld: 8 Tage / 7 Nächte
Reisebeginn: Swakopmund oder Einfügen in die Nordentour
Reiseende: Windhoek oder Weiterfahrt mit der Nordentour


Tag 1: Khorixas. Sie können von Swakopmund kommen doer die Nordenreise mit dieser
Woche im Kaokoveld erweitern. (Diese Woche passt am Tag 4 – als Zwischenmodul in das
Selbstfahrer Programm: “Namibia’s Norden”) Fahren Sie die Schotterstrassen bis Palmwag.
Palmwag liegt in einem Konzessionsgebiet; oft marschieren Elefanten quer durch das Gebiet
der Lodge. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Palmwag Lodge.


Tag 2: Palmwag. Heute reisen Sie ins Kaokoveld. Via Sesfontein nach Purros und weiter
zur Okahirongo Elephant Lodge. Diese Lodge liegt kurz hinter Purros und bietet in kleinen
Steinhäusern unerwarteten Luxus. Fahrten in die Umgebung: zum Hoarusib Rivier und auch
zu einem traditionellen Himbadorf sind begleitet und im Preis enthalten. Vollpension in der
Okahirongo Elephant Lodge.


Tag 3: Purros. Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung um die Ausflüge und die
Annehmlichkeiten dieser Lodge zu genießen. Vollpension in der Okahirongo Elephant Lodge.


Tag 4: Purros. Sie setzen Ihre Reise nach Opuwo fort. Solange die Straßenverhältnisse es
zulassen, können Sie die den großen Bogen über Orupembe und Kaoko Otavi fahren.
Erkundigen Sie sich vorher über den Stand der Straße! Übernachtung mit Frühstück in der
Opuwo Country Lodge.


Tag 5: Opuwo. Ihre Reise führt weiter mitten durch’s Kaokoveld nach Epupa. Die Epupa
Fälle stellen einen erfrischendes Ziel dar: inmitten der Trockenheit des Kaokoveldes - die
Wasserader des Kunene Flusses, die die Grenze zwischen Namibia und Angola bildet.
Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Epupa Falls Lodge.


Tag 6: Epupa. Nehmen Sie an den Aktivitäten der Lodge teil oder genießen Sie einfach nur
die wunderschöne Landschaft. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Epupa Falls
Lodge. (Die Aktivitäten sind nicht im Preis enthalten und müssen vorort bezahlt werden.)


Tag 7: Epupa. Sie fahren wieder nach Opuwo und von dort an den westlichen Rand des
Etoscha Nationalparks. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Hobatere Lodge.


Tag 8: Hobatere. Rückfahrt nach Windhoek oder Sie setzen die Nordenreise wie oben
erwähnt zum Etoscha Nationalpark fort.


Ende der Safari